“Stark wird, wer gegen den Strom schwimmt!”

Ich gehe als Landesobmann und Spitzenkandidat der Freiheitlichen Wirtschaft NÖ bei der Wirtschaftskammerwahl ins Rennen. Warum?

Erstens bin ich mit Leib und Seele Unternehmer.
Mein erstes Unternehmen habe ich mit 23 Jahren gemeinsam mit meinem Vater gegründet. Mittlerweile leite ich drei Betriebe (Elektronik, Werbung, Immobilien) und bin im Vorstand unserer Firmengruppe, die 5 Unternehmen mit derzeit 200 Mitarbeiter umfasst. Heuer wurde ich beim Austrian Leading Companies Award mit dem 3. Platz in Niederösterreich und dem 10. Platz in der Österreichwertung ausgezeichnet.

Zweitens findet man in der Freiheitlichen Wirtschaft tausende erfolgreiche, erfahrene und bodenständige Unternehmer, die jeden Tag mit Eifer und Motivation an ihre Arbeit gehen und sich gleichzeitig wie ich ehrenamtlich für Österreichs Unternehmertum einsetzen. Das hat mich dazu bewogen, ein Teil dieser Bewegung zu sein.
Unternehmer ist eine Berufung, die Liebe zum Beruf unabdingbar. Genauso wichtig: die staatlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, von den Finanzierungen über die Genehmigungen bis zu einer überschaubaren Bürokratie im Alltag. Leistungsträger wie wir, die oft privates Hab und Gut für Firma und Mitarbeiter als Sicherheit hinterlegen, oft mehr als 70 Stunden pro Woche arbeiten, wollen auch Wertschätzung durch die Politik. Bestmögliche und faire Steuererleichterungen sowie Entlastungen beim Papierkram sind ein Muss.
Wer mich kennt, weiß dass ich mich immer zu 100 % einsetze. Ich mache keine halben Sachen. Für mich ist es wichtig, etwas zu bewegen, zu verbessern und umzusetzen. Ich will Erfolg und Ergebnisse für uns Wirtschaftstreibende. Oft muss man dazu gegen den Strom schwimmen und entschlossen Widerstand leisten. Gerade Unternehmer dürfen nicht jede Steuer, jedes Gesetz und jede neue Regelung, die unser Tagesgeschäft erschwert, einfach hinnehmen.
Um mich erfolgreich für uns Unternehmer einsetzen zu können, brauche ich Dein Vertrauen und deine Stimme bei der Wirtschaftskammerwahl.

Die Freiheitliche Wirtschaft wählen und gemeinsam mit mir gegen den Strom schwimmen – das macht uns stark!

Euer Reinhard Langthaler