Trafikanten schützen – Zigarettenmafia bekämpfen. Freiheitliche Wirtschaft präsentiert Konzept.

Berufsdetektiv Willfried Bankel: „Im November 2018 haben Zollbeamte 32 Tonnen Tabak zur illegalen Herstellung von Zigaretten, der angeblich für das Ausland bestimmt war, beschlagnahmt.“

„Die Aktivitäten im illegalen Handel mit Tabakwaren werden offensichtlich unterschätzt oder nicht zur Kenntnis genommen. Wir haben daher ein Konzept zur Bekämpfung des illegalen Zigarettenhandels erarbeitet,” so Willfried Bankel.

“Beispielhaft aus unserem Konzept ist eine Hotline gegen illegalen Tabakhandel, bei der die Informanten durch die Wahrung ihrer Anonymität geschützt werden,” erklärt Oskar Kammerzelt.

“Wir werden weiterhin unser Konzept gegen den illegalen Tabakhandel anpassen und aktualisieren um jederzeit gerüstet zu sein. Gerne unterstützen und beraten wir die zuständigen Gremien in der WKO um unsere heimischen Trafikanten zu schützen” so die beiden abschließend.