FW-Steiermark: Staffelübergabe bei der Freiheitlichen Wirtschaft

Thomas Kainz zum  gf. Landesobmann einstimmig gewählt! Wie bereits vor einem Jahr am ordentlichen Landestag der FW-Steiermark mit Landesobmann Dr. Erich Schoklitsch besprochen, übernimmt nun der 45-jährige Thomas Kainz die Führung der FW-Steiermark. Bei der gestrigen Landesvorstandssitzung wurde Thomas Kainz als neuer gf. Landesobmann einstimmig gewählt und übernahm nun die freiheitliche Unternehmerorganisation von seinem engagierten     weiter lesen ❱❱❱

FW verlangt Ersatz für Ausfallzeiten wegen Quarantäne!

Unternehmer dürfen nicht auf den Kosten sitzen bleiben! Die Herausforderungen für die Wirtschaft in diesem Herbst und Winter sind jetzt schon kaum zu bewältigen. Egal ob Energiekosten, Facharbeitermangel, Inflation oder Rohstoffmangel, die Wirtschaft steht mit dem Rücken zur Wand. Wenn nun auch noch Mitarbeiter aufgrund staatlich verordneter Quarantäne ausfallen, dann wird es für viele Betriebe     weiter lesen ❱❱❱

FW Langthaler zum Beginn der Metallerverhandlungen: ÖGB muss sich von völlig überzogenen Lohnforderungen verabschieden!

Gewerkschaften sind offenbar noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen! Die Lohnforderungen zu den heute beginnenden Kollektivvertragsverhandlungen machen deutlich, dass die Gewerkschaft nicht erkannt hat, dass die mittelständisch geprägte Wirtschaft, die Säule der Gesellschaft und des damit verbundenen Wohlstandes ist. Die völlig überzogenen Forderungen mit 10,6 Prozent sind aus Sicht der FW völlig kontraproduktiv. Es braucht     weiter lesen ❱❱❱

FW Sommer/Langthaler: Regierung lässt Unternehmen ausbluten…

… und wirft Asylwerbern und Straftätern das Geld nach! „Viele Unternehmer in Österreich wissen schon jetzt nicht mehr, wie sie die massiv gestiegenen Energiekosten bezahlen sollen. Die Bundesregierung tut nichts, um die Unternehmen, die die Arbeitsplätze in Österreich schaffen und Steuern zahlen, zu entlasten. Wir steuern auf eine wirtschaftliche Katastrophe zu,“ fasst Reinhard Langthaler, Obmann     weiter lesen ❱❱❱

FW BO Matthias Krenn: Ohne rasche Maßnahmen fahren wir an die Wand!

Es braucht endlich auch ein Maßnahmenpaket zur Deckelung der Energiepreise für die Betriebe, ansonsten werden viele Arbeitsplätze vernichtet! Der Bundesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft, WKO Vizepräsident Matthias Krenn, fordert angesichts der massiven Teuerungswelle von der türkis-grünen Bundesregierung endlich die Umsetzung wirksamer Entlastungsmaßnahmen auch für die Wirtschaft! Krenn: „Was es braucht, ist eine Task-Force...     weiter lesen ❱❱❱

FW Maier / Langthaler: Engpass bei Adblue gefährdet Versorgungskette im Land!

Logistikbranche steht vor der nächsten existenzbedrohenden Herausforderung! „Das Angebot an dem Treibstoffzusatz Adblue wird knapp und es droht uns eine weitere Katastrophe, denn ohne Adblue gibt es so gut wie keinen LKW Transport mehr im Land“, so der Landesobmann von NÖ Reinhard Langthaler in einer Aussendung. Langthaler dazu: „Auf Grund der drastisch gestiegenen Energiekosten in     weiter lesen ❱❱❱

FW-Langthaler/Sommer: “Preisexplosion für Aufladen von E-Autos ist eine Abzocke von Unternehmern!”

Mit 1. September wurden die Preise für die meisten Ladetarife in Österreich um mehr als 50% angehoben. Ein schwerer Schlag für alle Unternehmer, die auf Anraten der Bundesregierung auf Elektroautos umgestiegen sind. Die Bundesregierung fördert seit Jahren massiv die Anschaffung von Elektroautos für Unternehmen. Bundesministerin Leonore Gewessler pries dies als Einsparung für die Unternehmen an.     weiter lesen ❱❱❱

FW-Langthaler: Regierungsgutscheine benachteiligen KMU-Betriebe

Österreich-Scheck wäre bessere Alternative, brächte finanzielle Erleichterung und würde Umsatz von allen Betrieben ankurbeln Die Corona-Krise sowie die Teuerung und die damit in Zusammenhang stehenden Maßnahmen der Bundesregierung haben die heimische Bevölkerung und die Wirtschaft in die größte finanzielle Krise seit dem Ende des 2. Weltkriegs geführt. Die Wirtschaftsbetriebe – und hier auch vor allem     weiter lesen ❱❱❱

FW-Langthaler fordert Musterprozess der WKO gegen ‚DSGVO-Abmahnungen‘!

Hunderte Unternehmer werden von NÖ-Anwalt zu Vergleichszahlungen aufgefordert! Dieser Tage melden sich hunderte Unternehmer, die von einem Anwalt aus Groß Enzersdorf zu Vergleichszahlungen in Höhe von 190 Euro aufgefordert werden. Sie hätten – so der Vorwurf – auf ihrer Homepage kostenlose Google-Schriften verwendet, die die IP-Adressen von Besuchern zum Google-Server weiterleiten, um diese Schriften auch     weiter lesen ❱❱❱

FW-Schachner: Flat-Tax bei Lohnsteuer gegen Facharbeitermangel

Je mehr man arbeitet, umso härter wird man vom Lohnsteuersystem bestraft Der Obfrau-Stv. der Sparte Gewerbe und Handwerk, René Schachner, greift heute einen Medienbericht des Kolumnisten Christian Ortner auf. Dieser stellt in seiner Kolumne das Lohnsteuersystem Österreichs in Frage, das Vollzeitbeschäftigung bestraft und Teilzeit-Arbeit steuerlich belohnt. „In Zeiten akuten Fachkräftemangels muss man dieses System in     weiter lesen ❱❱❱

Freiheitliche Wirtschaft bedankt sich bei LH Stelzer für Mut, die Sanktionen zu kritisieren

Endlich sagt einer laut, was viele ÖVPler nur hinter vorgehaltener Hand tuscheln Der oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer wagte es als erster Schwarzer, die Sanktionen gegen Russland, denen sich Österreich als neutraler Staat vollinhaltlich angeschlossen hat, zu kritisieren. Für diesen Mut spricht ihm heute die Freiheitliche Wirtschaft Dank und Anerkennung aus. Schließlich spricht Stelzer damit aus,     weiter lesen ❱❱❱

FW-Krenn: Bundesregierung könnte die Inflation leicht bekämpfen – wenn sie wollte

Bund bräuchte nur die Merit-Order und Wien das Valorisierungsgesetz außer Kraft setzen Die heute veröffentlichten neuen Inflationszahlen von nun 9,3 Prozent sind für den Bundesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft, KommR. Bgm. Matthias Krenn, `ein hilfloser Versuch, die verheerende Situation für die Bevölkerung schönzumalen´. In Wirklichkeit merken die Leute, dass die Inflation längst zweistellig ist und sich     weiter lesen ❱❱❱